Handover MAS an Zermatters

MAMMUT ÜBERGIBT DIE MAMMUT ALPINE SCHOOL AN ZERMATTERS

Alles, was du wissen musst

Mammut hat sich entschieden, künftig auf das Kerngeschäft – die qualitativ hochstehenden Produkte für deine Erlebnisse in den Bergen – zu fokussieren. Deshalb übergibt Mammut die Mammut Alpine School an den langjährigen Partner Zermatters.

Das Wichtigste vorweg: für dich ändert sich nichts. Alle gebuchten Aktivitäten werden wie geplant stattfinden und unter der Leitung von Zermatters auch künftig angeboten werden. Zusätzliche Informationen zur Übergabe und Antworten auf deine allfälligen Fragen findest du im nachfolgenden Q&A.

Vielen Dank für dein Vertrauen und viel Spass bei deinen künftigen Bergsport-Abenteuer!

 

 

Wieso hat sich Mammut entschieden, die Mammut Alpine School an Zermatters zu übergeben? 

Die Mammut Alpine School entwickelte sich als Bergschule sehr positiv. Mammut stellt jedoch in erster Linie qualitativ hochstehende Produkte für Erlebnisse in den Bergen her. Die Mammut Alpine School erhöhte als Bergschule neben diesem Kerngeschäft die interne Komplexität. Mit dem Entscheid, künftig auf das Kerngeschäft zu fokussieren, ging einher, dass Mammut die Bergschule an einen geeigneten Partner übergeben möchte.

 

Was bedeutet der Besitzerwechsel für mich als Kundin oder Kunde?
Für dich als Kundin oder Kunde führt dieser Schritt zu keinen spürbaren Veränderungen. Alle gebuchten Aktivitäten werden wie geplant stattfinden und unter der Leitung von Zermatters auch künftig angeboten werden.

 

Wann findet die Übergabe an Zermatters statt?

Zermatters wird ab September 2022 das Tagesgeschäft für die Wintersaison übernehmen, während das Sommergeschäft unter der Leitung der Mammut Alpine School zu Ende geführt wird.

 

Was geschieht mit dem jetzigen Standort der Mammut Alpine School in Andermatt?

Der Standort in Andermatt wird ebenfalls von Zermatters übernommen und weitergeführt.

 

Kann ich bei Touren mit Zermatters – wie bei den früheren Mammut Alpine School Touren – weiterhin Mammut Produkte wie z.B. Lawinenairbag Rucksäcke und Hardshell Jacken testen?

Mammut bleibt der Ausrüstungspartner von Zermatters, so dass dieses Angebot weiterhin besteht.

 

Was passiert mit den Mitarbeitenden und Bergführern der Mammut Alpine School?
Die Übergabe der Mammut Alpine School an Zermatters ist ein Zeichen der Kontinuität – für die bestehende Kundschaft, die Mitarbeitenden sowie für Bergführerinnen und Bergführer.

Für dich als Kundin oder Kunde führt dieser Schritt zu keinen spürbaren Veränderungen. Alle gebuchten Aktivitäten werden wie geplant stattfinden und unter der Leitung von Zermatters auch künftig angeboten werden.

Zermatters wird auch erfolgreich mit den Bergführerinnen und Bergführern der Mammut Alpine School weiterarbeiten.

Gleichzeitig wurde für alle Mitarbeitenden eine Anschlusslösung bei Mammut oder bei Zermatters gefunden.

 

Was bedeutet die Übernahme durch Zermatters für die weitere Zusammenarbeit von Mammut und Zermatters?

Die langjährige Partnerschaft zwischen Mammut und Zermatters wird durch die Übernahme langfristig gestärkt. Von diesem Schritt werden sowohl das Unternehmen Mammut, die Mammut Alpine School und du als Kundin oder Kunde sowie Zermatters profitieren.

 

Wie wird das Unternehmen zukünftig heissen?

Die Mammut Alpine School wird vollumfänglich in die Zermatters integriert. Nach Abschluss des Sommergeschäfts wird der Name zu «Zermatters Alpine School» geändert.

 

Wird sich das Angebot der Mammut Alpine School unter der Führung von Zermatters nun mehr und mehr ins Wallis verschieben?

Nein. Das Angebot bleibt auch unter der Führung von Zermatters das gleiche.

 

Was geschieht mit Gutscheinen, die von der Mammut Alpine School ausgestellt worden sind?

Alle Gutscheine behalten ihre Gültigkeit auch nach der Übernahme durch Zermatters und können wie gewohnt für alle Touren und Kurse eingesetzt werden.

 

Dann ändert sich also ausser dem Namen eigentlich nichts?

Ja, genau. Für dich als Kundin oder Kunde führt die Übergabe zu keinen spürbaren Veränderungen. In dem Sinne: viele unvergessliche Bergerlebnisse!

Wir beraten dich gerne

Unser Team steht von Montag bis Freitag von 09.00-12.00 und von 14.00-17.00 Uhr telefonisch zur Verfügung.

CH +41 (0)62 769 81 83
DE +49 (0)8334 36 20 362
AT +43 (0)7252 46051 4444

alpineschool@mammut.com